Bildschirmfoto 2020 07 15 Um 09.11.12
Regelmäßig Posten ist Minimum! Deshalb bekommst Du es nicht hin

6 Schritte, wie Du TikTok für Dein Business nutzt

TikTok ist nicht mehr aus der Social Media-Landschaft wegzudenken. Erfahre, wie Du TikTok in nur 6 Schritten erfolgreich für Dein Business nutzt!
Inhaltsverzeichnis:
6 Schritte, wie Du TikTok für Dein Business nutzt
    Add a header to begin generating the table of contents

    Mehr als nur ein Trend?

    Was steckt hinter dem TikTok-Trend?

    Falls Du uns auf Instagram folgst, ist es Dir mit Sicherheit auch schon aufgefallen: TikTok ist spätestens seit der Corona-Krise nicht mehr aus der Social Media-Landschaft wegzudenken und wird deshalb auch von uns immer wieder aufgegriffen. Kaum eine App verzeichnet derzeit so hohe Zuwachsraten wie TikTok und vielleicht bist Du selbst auch auf Instagram über ein oder zwei solcher TikTok-Videos gestolpert. Oder bist sogar selbst schon auf der neuen Plattform aktiv?! In diesem Blogartikel wollen wir uns intensiver mit der App beschäftigen und deutlich machen, dass die Videos mehr beinhalten können als lustige Tänze, unnötige Pranks oder sinnloses Gequatsche. Wir zeigen, warum TikTok so relevant für Dein Business ist und welche Chancen sich dahinter verbergen. Bist Du bereit? Dann lass uns loslegen! 2
    Voges Marketingberatung Gastartikel: Positionierung als Schlüssel zum Erfolg
    TikTok ist spätestens seit der Corona-Krise nicht mehr aus der Social Media-Landschaft wegzudenken und kaum eine App verzeichnet derzeit so hohe Zuwachsraten.

    Mehr als Lip Sync und Pranks

    Deshalb ist TikTok relevant für Dein Business

    Der erste Eindruck täuscht! TikTok mag im ersten Moment vielleicht wie ein wahnsinnig großer Online-Spielplatz auf Dich wirken, auf dem die Creator ihre verspielten, ja mitunter auch manchmal etwas sinnlos anmutenden Inhalte verbreiten. Wir geben zu – TikTok bietet ganz neue Möglichkeiten der Content-Erstellung und diese Kreativität wird eben nicht nur im seriösen Business-Kontext umgesetzt. Gleichzeitig gilt es für Unternehmen und Selbständige: Ja, sich in diese neue Videoästhetik reinzufuchsen und diese auf Dein Thema anzuwenden, bedarf etwas Zeit! Aber glaube uns: Es lohnt sich immens! Den Irrglaube, dass TikTok nur für Teenies ist, wollen wir hier ein für alle Male aus dem Weg schaffen bzw. Dich dazu ermutigen, dass dies kein Argument gegen, sondern her für TikTok ist. Wenn wir nämlich einen Blick in die Vergangenheit von Instagram werfen, so waren auch hier zu Beginn Jugendliche  die dominierende Nutzergruppe. Dass dies heute nicht mehr der Fall ist, müssen wir wohl nicht betonen, oder? Wie bei allen anderen Social Media Plattformen auch, sind es Teenager, die den ersten Schritt ins mysteriöse Neuland hinein wagen. Nach und nach kommen immer breitere Nutzergruppen mit an Bord. Dies wird auch bei TikTok der Fall sein bzw. zeichnet sich bereits jetzt ab, weshalb Du lieber heute als morgen mit TikTok starten solltest. Auch wenn TikTok zur Zeit vor allem den Nerv der Generation Z trifft, bedeutet es nicht, dass sich Deine Zielgruppe hier nicht auch vielleicht bereits jetzt oder schon bald tummelt. Große Unternehmen wie Die Tagesschau, Gymshark oder Nike sind schon lange auf den Hype aufgesprungen und erreichen ihre Zielgruppe durch spannenden Content, der gekonnt überzeugt. TikTok bietet hervorragende Marketing-Möglichkeiten und wird u.a. auch als Recruiting-Tool eingesetzt. Du möchtest nun auch erfolgreich mit Deinem Business auf TikTok durchstarten? Wir haben 6 Schritte für Dich vorbereitet, mit denen Deinem Erfolg nichts mehr im Wege steht. Foryou Page

    DER ULTIMATIVE INSTAGRAM-GUIDE

    MEHR KUNDEN MIT INSTAGRAM CAROUSELS

    Schnapp Dir unseren kostenlosen Carousel-Guide inkl. Videoanleitung und PDF (NUR FÜR KURZE ZEIT)

    Starte jetzt mit einer auf Unternehmen zugeschnittenen Strategie durch!

    In 6 Schritten zu Deinem TikTok Erfolg

    Schritt 1: Lade Dir die TikTok App herunter und leg los

    Als erstes ist es essentiell, dass Du Dir die App im App Store oder Google Play Store herunter lädst. Gehe dafür in den jeweiligen Store, tippe in der Suchleiste „TikTok“ ein, lade Dir die kostenlose App herunter und erstelle einen Account. In unserem Beispiel steht an der entsprechenden Stelle „Öffnen“, da wir die App bereits geladen haben, bei Dir steht hier „Laden“.

    3

    Sobald die App geladen ist, musst Du Dir einen Account anlegen. Erstelle zu Beginn erst einmal einen privaten Account, so dass Du Dich in Ruhe umschauen und alles austesten kannst. Lerne die Oberfläche kennen und schaue Dir gleich die Dir vorgeschlagenen TikToks auf der ForYou-Page an. So kannst Du direkt Inspiration bei anderen Usern sammeln und Dir Gedanken über Deinen eigenen Content machen.

    4
    Inhaltsverzeichnis:
    6 Schritte, wie Du TikTok für Dein Business nutzt
      Add a header to begin generating the table of contents
      Voges Marketingberatung Gastartikel: Positionierung als Schlüssel zum Erfolg
      Auch wenn TikTok zur Zeit vor allem den Nerv der Generation Z trifft, bedeutet es nicht, dass Deine Zielgruppe sich hier nicht auch tummelt oder schon bald tummeln wird.

      Schritt 2: Lerne Deine Zielgruppe auf TikTok kennen

      Wir haben ja bereits dargelegt, dass die Nutzergruppe auf TikTok unglaublich schnell anwächst. Immer mehr Erwachsene nutzen diese Plattform – also je nachdem auch potenzielle Kunden für Dein Business. Daher ist es wichtig, dass Du Dich mit Deiner Zielgruppe auseinandersetzt. Nur so schaffst Du es Inhalte zu erstellen, die auch wirklich begeistern. Schaue Dir Dein Business an und frage Dich:
      • Wer ist eigentlich mein idealer Kunde?
      • Welche Altersgruppe/Generation möchte ich erreichen?
      • Welchen Interessen geht meine Zielgruppe nach?
      • Wie passt TikTok zum Rest meiner momentanen Marketing-Strategie?
      Hast Du diese Fragen für Dich beantworten können? Dann gilt es Dich im nächsten Schritt mit Deiner persönlichen TikTok-Strategie zu beschäftigen.

      Schritt 3: Lege Deine TikTok Strategie fest

      Um mit TikTok wirklich einen Erfolg erzielen zu können, musst Du im Vorhinein einige Dinge in Deiner persönlichen TikTok Strategie festlegen. Was ist das Ziel, welches Du mit TikTok verfolgst? Möchtest Du Deine Sichtbarkeit erhöhen oder neue Zielgruppen erschließen? Mache Dir daher im ersten Schritt Deiner Strategie unbedingt Gedanken über den Grund, weshalb Du auf TikTok unterwegs bist. Entscheide Dich dann, wie oft und wann Du posten möchtest, um dieses Ziel zu erreichen und halte dies am besten in einem Redaktionsplan fest. Ähnlich wie Instagram, Facebook und Co. ist auch TikTok eine inhaltsbasierte Plattform. Content ist demnach King – auch auf TikTok. TikTok dient also der Unterhaltung, weshalb Du unbedingt darauf achten solltest in regelmäßigen Abständen neue Inhalte zu veröffentlichen, um so nicht nur Follower zu halten, sondern auch neue dazu zu gewinnen. Zu Beginn raten wir 2-3x die Woche zu posten, da so ein Video gerade am Anfang schon einige Zeit in Anspruch nimmt. Nach und nach kannst Du dann auf bis zu 5 Posts die Woche erhöhen.

      Schritt 4: Entwickle hochwertigen TikTok  Content

      Damit Deine Videos erfolgreich sind, spielt nicht nur der Zeitpunkt der Veröffentlichung eine Rolle, sondern natürlich auch der Inhalt selbst. Dieser muss kreativ, einzigartig und unterhaltsam sein. Wie bei jeder anderen Social Media-Strategie auch solltest Du daher Inhaltstypen festlegen, die Du auf der Plattform teilen möchtest. Im Gegensatz zu anderen Social Media-Kanälen spielen hier die Trends eine übergeordnete und somit noch wichtigere Rolle. Diese sind der kürzeste Wege zu Viralität sein. Trends werden sowohl von der Community selbst gesucht und gepusht, aber auch TikTok selbst empfiehlt Trends innerhalb der App. Daher solltest Du Dich oft im „Entdecken“-Bereich aufhalten, um so immer auf dem neusten Stand zu bleiben.

      5

      Neben Trends haben wir hier jetzt noch einige Ideen für Dich zusammengetragen, die Du je nach Art Deines Businesses für Deine Content-Erstellung in Betracht ziehen kannst:
      • Du hast ein eigenes Restaurant? Stelle Dein Essensangebot auf kreative Art und Weise vor und mache so Appetit auf mehr.
      • Du bist eine Kleidermarke? Setze Deine neuste Kollektion in Szene und zeige, wie man Deine Klamotten gekonnt kombiniert.
      • Du bist ein produktorientiertes Unternehmen? Dann sind Schritt-für-Schritt-Anleitungen genau das Richtige für Dich.
      • Du bist Coach? Gebe Deinen Betrachtern wertvolle Tipps zu einem bestimmten Thema mit auf den Weg und sichere Dir so Deinen Expertenstatus.
      • Auch Behind-The-Scenes sind in – egal welcher Branche – ein tolles Mittel, um neugierig auf Dich und Dein Business zu machen. Nimm Deine Follower mit in Deinen Alltag und gebe ihnen Einblicke, die sie sonst nicht erhalten.
      Voges Marketingberatung Gastartikel: Positionierung als Schlüssel zum Erfolg
      Immer mehr Erwachsene nutzen TikTok – also auch immer mehr potenzielle Kunden.

      Schritt 5: Vergiss Deine TikTok Statistiken nicht

      Um zu sehen, welche Inhalte funktionieren und welche weniger gut ankommen, ist es besonders wichtig in regelmäßigen Abständen Deine Statistiken auszuwerten und Deinen Content anzupassen. Dies kannst Du ganz einfach im Analyse-Bereich Deines TikTok-Accounts einsehen. Alles was Du dafür benötigst, ist ein kostenloser Pro-Account, welchen Du in wenigen Schritten erstellt hast. Füge dafür einfach eine Telefonnummer hinzu und wähle eine zu Deinem Account passende Kategorie aus.Schon erhältst Du eine ausführliche Analyse über Deine Inhalte sowie Deine Follower.

      6

      Auch kannst Du Dir Analysen von jedem einzelnen Video separat anschauen. Klicke dazu unter dem jeweiligen Video auf die drei Punkte und dann im Untermenü auf „Analyse“ und schon erhältst Du folgende Informationen:
      • Gesamtspielzeit
      • Gesamtaufrufe
      • Durchschnittliche Wiedergabezeit
      • Arten von Trafficquellen
      • Publikumsgebiete

      Schritt 6: Beobachte Deine Mitbewerber auf TikTok

      Ein weiterer Tipp, den wir Dir noch mit auf den Weg in Richtung TikTok-Erfolg geben möchten, ist, dass Du Dir Gedanken über Deine Mitbewerber machen solltest. Schaue Dir an, was bei ihnen besonders gut läuft und lerne daraus. Hierbei sollst Du natürlich nicht Copycat spielen und ein Video nach dem anderen kopieren, vielmehr sollst Du erkennen, welche Formate gut ankommen und wie Du diese auf Dein eigenes Business anwenden kannst. Mache Dir daher am besten eine Liste mit Accounts, die zu Deiner Branche gehören und schaue in regelmäßigen Abständen auf deren TikTok-Profilen vorbei, um so auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Du wirst sehen, dass sich das nicht nur auf Deine Kreativität auszahlt, sondern auch auf Deine Reichweite.

      Wann eroberst Du TikTok mit Deinem Business?

      Jetzt bist Du dran! Wir haben Dir gezeigt, warum TikTok auch im Business-Kontext von unglaublicher Relevanz ist und haben Dir 6 Tipps mit auf den Weg gegeben, wie auch Du Deinen persönlichen TikTok Erfolg wahr werden lässt. Es wird Zeit, dass Du mit dem Irrglauben brichst, dass TikTok nicht relevant für Dich und Dein Business sei. Nein – hier tummeln sich nicht nur Teenies, sondern auch immer mehr Erwachsene, die es mit bemerkenswertem Content an Dich zu reißen gilt, um so Kunden zu generieren. Teste es selbst und überzeuge Dich von der Power hinter TikTok. Verrate uns gerne in den Kommentaren, wie Du zu dem Thema stehst und ob Du bereits auf TikTok unterwegs bist. Wir freuen uns schon sehr auf Deine Antworten!

      Kommentar verfassen

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Scroll to Top
      Bildschirmfoto 2020 06 29 Um 07.30.53
      Hol Dir jetzt den ultimativen Video + PDF Guide für Instagram Carousels!