Bildschirmfoto 2020 09 28 Um 15.21.48
Regelmäßig Posten ist Minimum! Deshalb bekommst Du es nicht hin

Kreativer Input: 20 Instagram Story Ideen für Dein Business

Erfahre unsere 20 besten Instagram Story Ideen, die sich auch für Dein Business eignen. Praxisnah und ganz einfach umzusetzen – versprochen!
Inhaltsverzeichnis:
Kreativer Input: 20 Instagram Story Ideen für Dein Business
    Add a header to begin generating the table of contents

    Vorneweg: Was sind Instagram Stories?

    Mit der Story-Funktion hat Instagram vor einigen Jahren eine komplett neue Möglichkeit der Content-Erstellung geschaffen. Beiträge in den Stories werden den Followern nur 24 Stunden angezeigt, bevor sie wieder von der Bildfläche verschwinden. Dadurch bietet Instagram seinen Usern die Möglichkeit, viel mehr und vor allem auch mal nicht ganz so perfekten Content zu posten, ohne dabei alles mögliche im Feed speichern zu müssen und so dessen oftmals durch komponierte Optik so zu zerstören.

    Die Möglichkeiten, was in den Instagram Stories gepostet werden kann, sind umfassend. Egal ob Fotos, 15-sekündige Videos, Texte oder Boomerangs. Stories sind für so gut wie jede Beitragsart geeignet und können mit zahlreichen Stickern verschönert und eben auch interaktiver gestaltet werden.

    11 (2)

    Mit den Story Highlights hat Instagram schließlich eine weitere Funktion eingeführt, die es Dir ermöglicht, Deine Stories dauerhaft sichtbar auf Deinem Account zu platzieren. Du kannst neue Highlights erstellen, indem Du Deine besten, beliebtesten oder relevantesten Stories aus dem Archiv holst und einem Highlight hinzufügst. Dieses Highlight kannst Du dann nach einem passenden Thema benennen und es wird zwischen Deiner Profilbeschreibung und Deinem Feed angezeigt. Eine wunderbare Möglichkeit, Story Content länger verfügbar zu machen.

    Voges Marketingberatung Gastartikel: Positionierung als Schlüssel zum Erfolg
    Stories sind DAS Feature auf Instagram. Wenn Du auf sie verzichtest, verzichtest Du auch auf Kunden und Umsatz.

    Warum sind Instagram Stories so wichtig für Dein Business?

    Da Instagram Stories ganz oben auf der Startseite platziert sind, sind sie das erste, was Deine Follower sehen, wenn sie Instagram öffnen. Der kleine rot-leuchtende Kreis, der ihnen da entgegen strahlt, schreit nur so danach von ihnen angeklickt zu werden.

    Zudem bieten Instagram Stories Deinem Business ganz neue Möglichkeiten. Denn Deine Follower wollen nicht nur etwas über Dein Produkt und Dein Unternehmen erfahren. Sie wollen vor allem auch wissen, wer genau eigentlich hinter diesem Unternehmen steckt. Stories sind nämlich ein wichtiges Tool, um eine Verbindung zu Deinen Followern aufzubauen und eine Vertrauensbasis zu schaffen. Ohne Vertrauen in Dein Unternehmen werden Deine potenziellen Kunden schließlich auch nicht bei Dir kaufen.

    Wir fassen noch mal zusammen:
    • Instagram Stories machen Dich nahbar und sorgen für Authentizität. Dein Feed ist das perfekte Schaufenster und lockt potenzielle Kunden zum Hereintreten an. Instagram Stories sind die nette Verkäuferin bzw. der nette Verkäufer, der sich von seiner menschlichen Seite zeigt und so durch den Verkaufsprozess begleitet.
    • Instagram Stories sind der schnelle Weg in die DMs Deiner Zielgruppe. Da in den Privatnachrichten die meisten Kaufabschlüsse getätigt werden, kann man schlussfolgern: Wer keine Instagram Stories erstellt, lässt sich ganz konkret Umsatz durch die Lappen gehen. (Übrigens: Verkaufen über DMs geht auch ohne Spam und Kaltakquise – just sayin.)

    Wenn Du also mit Deinem Business auf Instagram Erfolg haben willst, kommst Du um Instagram Stories nicht herum.

    STORYCAMP – Mehr Kunden mit Wow-Effekt-Stories

    Melde Dich jetzt zu unserer STORYCAMP-Challenge an!

    Dir fällt nichts ein? Unsere 20 Instagram Story Ideen für Dich!

    Instagram bietet durch die verschieden Formate und die einzelnen Story-Gadgets so viele verschiedenen Möglichkeiten, weshalb wir hier einmal 20 Story-Ideen für Dich zusammengefasst haben.

    Nutze Orts-Markierungen

    Du bist gerade an einem bestimmten Ort und möchtest von dort eine Instagram Story posten. Dann markiere den Ort auf jeden Fall in Deiner Story. Denn so wird Deine Story auch den Leuten angezeigt, die gerade nach genau diesem Ort suchen und es werden automatisch mehr Leute Deine Story sehen. Mehr Leute, die Deine Story sehen, heißt automatisch auch mehr Leute, die auf Dich aufmerksam werden. Also im Endeffekt bedeutet das nichts anderes als mehr potenzielle Follower und Kunden.

    Stell Fragen

    Um die Interaktion Deiner Stories zu erhöhen, bietet es sich an mit dem Umfrage- oder Frage-Sticker zu arbeiten. Stell eine Frage in Deinen Instagram Stories und erhalte so die passenden Antworten und Präferenzen Deiner Community. So kannst Du ganz leicht Meinungen sammeln und Statistiken für Dein Business erstellen. Das Umfragen-Tool kann Dir also als schnelles und einfaches Marktforschungsinstrument dienen, beispielsweise wenn es um Deine weitere Content-Erstellung geht.

    3 (12)

    Animiere Deine Community Dir Nachrichten zu schicken

    Instagram lebt von seinem Algorithmus. Je mehr Interaktionen Du auf Instagram nachweisen kannst, desto besser ist das für Dich, um vom Algorithmus auch richtig wahrgenommen zu werden. Deshalb veröffentliche Stories und stell den Leuten Fragen, die sie Dir per DM beantworten können. Oder sag ihnen, sie sollen Dir jetzt ein Herz-Emoji schicken, wenn sie mehr über Dein Produkt erfahren wollen. So steigerst Du nicht nur die Interaktion, sondern baust auch eine Beziehung zu Deiner Community auf. Denn das ist das, worum es eigentlich auf Social Media geht – Beziehungen zu knüpfen.

    Inhaltsverzeichnis:
    Kreativer Input: 20 Instagram Story Ideen für Dein Business
      Add a header to begin generating the table of contents
      Voges Marketingberatung Gastartikel: Positionierung als Schlüssel zum Erfolg
      Zeige Dich von Deiner persönlichen sowie authentischen Seite und baue so eine Verbindung zur Community auf.

      Teile Deine Misserfolge

      Man steht nicht jeden Morgen mit dem richtigen Fuß auf. Es gibt halt eben auch Tage, an denen einfach überhaupt gar nichts läuft und an denen man sich vielleicht auch nicht zeigen will. Aber teile auch diese Tage mit Deinen Followern. Erzähle ihnen was nicht läuft oder teile ihnen einfach nur mit, dass Du Dich heute nicht danach fühlst, etwas zu posten. Denn solche Stories machen Dich und Dein Business menschlich und bauen Vertrauen und Bindung zu Deiner Community auf. Achte hierbei jedoch auf die Dosis, denn Dein Content sollte zu 95% positiv sein, um niemanden runterzuziehen oder gar zu vergraulen.

      4 (5)

      Teile Deine Meinung

      Gibt es etwas für das Du absolut brennst? Teile solche Themen und Interessen mit Deinen Follower, um ihnen einen noch tieferen Einblick zu geben, wer Du eigentlich bist und was Dich und somit auch Dein Business ausmacht.

      Teaser

      Du planst ein neues Produkt? Zeige vor dem Launch einzelne Ausschnitte. Lass Deine Follower ruhig raten, was Dein neue Produkt sein könnte, denn so baust Du Spannung auf und erhältst außerdem kostenlose Inspiration für Dein nächstes Produkt, weil Du weißt, was Deine Community sich wünscht.

      Nutze Sticker

      Sticker sind einfach eine spaßige Angelegenheit und verleihen Deinen Stories nochmal ein paar positive Vibes. Mit Branded Gifs bringst Du das ganze nochmal auf ein neues Level.

      Vermarkte Dein Produkt

      Du nutzt Instagram, weil Du Dein Produkt verkaufen willst – dann sprich auch darüber. Zeige Deine Produkte in Deinen Stories oder sprich darüber, wie man es nutzt und welche Funktionen es hat. Wenn Du einen Service anbietest, dann sprich darüber, was Dein Service Deinen potenziellen Kunden bietet und wieso er so wichtig ist. Wichtig hierbei ist, dass immer der Mehrwert im Vordergrund steht und dass Du zeigst, welches Problem Dein Produkt bei Deiner Community löst. Auch hier gilt es auf die Dosis zu achten und nicht zu einem reinen Verkaufskanal zu werden.

      8

      Bewirb Deinen letzten Post

      In Deinen Stories kannst Du auch ganz einfach auf Deinen letzten oder neuen Instagram Post aufmerksam machen. Klicke dafür bei Deinem Post einfach auf das Papierflieger-Symbol und teile den Post in Deiner Story. So werden mehr Follower auf diesen aufmerksam, wodurch sich dessen Reichweite erhöht.

      Poste kurze, spaßige Videos

      Wenn Du wirklich Erfolg mit Deinen Stories haben willst, dann musst Du Deinen Followern auch etwas bieten. Deshalb unterhalte sie mit kurzen Videos und bringe etwas Spaß und Freude in ihren Alltag. Lachen ist gesund und verbindet!

      Füge Musik hinzu

      Ein einfaches, aber wirkungsvolles Feature für Deine Story. Füge ganz einfach etwas Musik zu Deiner Story hinzu. Dies funktioniert ganz leicht über den Musik-Button. Wähle hier den passenden Track aus und schon wirkt Deine Story gleich viel spannender.

      5 (2)

      Poste Zitate

      Kennst Du ein motivierendes Zitat? Dann teile es doch einfach mit Deiner Community. Hinterlege es mit einem schönen Hintergrundbild, um Deine Story so aufzuwerten. Tipp: Verlinke doch den Urheber, um so auf Dich aufmerksam zu machen. Im besten Fall wird Deine Story geteilt, was Dir wiederum mehr Reichweite verschafft!

      Teile Erfolgsgeschichten

      Du hattest einen richtig guten Tag? Dann teile Deine Erfolge doch einfach mit Deiner Community. So kannst Du sie motivieren und an Deiner Erfolgsgeschichte teilhaben lassen.

      Behind the Scences

      Nimm Deine Follower mit hinter die Kulissen. Zeige ihnen Deinen Arbeitsalltag und wie genau Du arbeitest. Wir alle spielen doch gerne mal Mäuschen, oder nicht?

      9 (1)
      Voges Marketingberatung Gastartikel: Positionierung als Schlüssel zum Erfolg
      Baue eine Beziehung zu Deinen Followern auf, um mit ihnen im besten Fall zahlende Kunden zu gewinnen.

      Reposte Stories Deiner Kunden

      Deine Kunden erzählen in ihrer Story wie großartig sie Dein Produkt finden und haben Dich auch verlinkt? Dann reposte unbedingt Ihre Story und nutze dies als Testimonial. Denn es gibt keine bessere Werbung als zufriedene Kunden. Besonders sympathisch wirkst Du dann, wenn Du auch noch selbst 1-2 Snaps drehst, die auf dieses Feedback eingehen.

      Teile Feedback

      Du hast positives Feedback in Deinen DMs oder Kommentaren erhalten? Dann teile auch das in Deiner Story. So verfestigst Du Deinen ExpertInnen-Status und machst gekonnt auf Deine Inhalte aufmerksam.

      10 (1)

      Zeige Rückblicke

      Poste einen Rückblick aus vergangener Zeit in Deiner Story und zeige Deiner Community, wie Du und Dein Business Euch in den letzten Jahren entwickelt haben.

      6 (3)

      Bewirb persönliche Hashtags

      Mach in Deinen Stories auf Deine Branded Hashtags aufmerksam und animiere Deine Community dazu, sie auch zu nutzen, wenn sie über Dein Produkt berichten. So verbreiten sich diese und man verbindet sie schneller mit Dir und Deinem Business.

      Erstelle Quiz-Runden

      Erstelle Quiz-Fragen und finde heraus wie viel Deine Follower bereits über Dich und Dein Business wissen. Als kleinen Anreiz kannst Du natürlich auch einen Gewinn für den Follower bereitstellen, der am meisten Fragen richtig hat und diese am schnellsten beantwortet hat.

      7 (2)

      Teile verschiedene Tipps & Tricks

      Liefere Deinen Followern in Deinen Stories einen Mehrwert, indem Du verschiedene Tipps und Tricks mit Ihnen teilst. So kannst Du auch nochmal klar herausstellen, dass Du ein wahrer Experte in Deinem Gebiet bist.

      Wann gewinnst Du endlich Kunden über Deine Instagram Stories?

      Instagram Stories sind ein schnelles und effizientes Feature, um mit Deinen Followern und potenziellen Kunden in Kontakt zu treten und eine Vertrauensbasis zu schaffen. Mit unseren 20 Ideen für Deine Instagram Story steht Dir jetzt also nichts mehr im Wege, um auch in Deinem Business mit Stories Kunden zu gewinnen.

      Kommentar verfassen

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

      Scroll to Top
      Bildschirmfoto 2020 10 19 Um 15.13.58
      Melde Dich jetzt zu unserer STORYCAMP-Challenge an!