Christine und Karina stehen vor Betonwand
Christine und Karina stehen vor Betonwand

Was soll ich heute posten? 20 Ideen für Deine nächsten Instagram-Posts

Blog

Was soll ich heute posten? 20 Ideen für Deine nächsten Instagram-Posts

Wir haben eine Liste zusammengestellt, die Dir dabei hilft, neue Ideen für Deine nächsten Instagram-Posts zu entwickeln.

Content ist King – mit den richtigen Ideen für Instagram!

Sind Deine grauen Zellen ausgelastet? Dir fehlt es an Inspiration und Du hast keine Ahnung, was Du heute posten könntest? Keine Panik! Wir haben nachfolgend eine kleine Liste für Dich zusammengestellt, die Dir dabei helfen soll, wieder neuen kreativen Input zu bekommen und neue verblüffende Ideen für Deine nächsten Instagram-Posts zu entwickeln.

Was immer gut ankommt: Tutorials, Ratschläge und Tipps. Ratschläge und Tipps werden immer wieder gerne angenommen. Alltagstipps und Lebensweisheiten können mit dem passenden Bild verbunden  Deinen Followern einen enormen Mehrwert liefern. Egal ob kurze Tutorials in den Instagram-Storys oder Bilder – poste Inhalte, die Deinen Abonnenten bei einem Problem, einer Idee oder ähnlichem helfen könnten. Diese Posts regen nicht nur zum Liken, sondern auch zum Kommentieren, ja in manchen Fällen sogar zum Reposten an. Auf lange Sicht bringt es Dir systematisch Wachstum Deiner Reichweite, aber auch Followern mit sich.

Was Instagram-Follower*innen lieben: Blicke hinter die Kulissen

Wer spielt nicht gerne mal Mäuschen? Insbesondere dann, wenn man eine Person, ein Unternehmen oder eine Marke spannend findet, interessieren sich die meisten auch dafür, wie es hinter den Kulissen der vermeintlich perfekten Instagram-Welt zugeht: Wie sieht das Team aus? Wie werden Arbeitsabläufe strukturiert? Gönnt sich das Superfood-Unternehmen niemals, also wirklich NIEMALS auch mal etwas Ungesundes? Einblicke hinter die Kulissen verbessern das Verhältnis zu Deinen Followern. Außerdem ergeben sich derart auch innovative Formen und Wege der Kund*innenen-Kommunikation.

Also! Bist Du am Start? Dann leg gleich los! Schau Dir dazu unsere Instagram-Storys-Tipps an. Wer weiß, vielleicht sind ja auch passende Ideen für Dich dabei!

Unsere 20 Ideen für Deine nächsten Instagram-Posts

  • Wie schon erwähnt: Behind the Scenes kommen gut an. Dreh also ein kleines Video für Deine Storys oder Reels von Deinem Arbeitsplatz bzw. von jenem Ort, an den Dich Deine Arbeit heute führte. Natürlich kannst Du ein Foto machen. Videos bringen allerdings Bewegung in die Sache und Dein Einblick wird noch authentischer. Deine Follower*innen werden Dich für so viel Authentizität und Augenhöhe lieben.

  • Tipps und Tricks zu Deinem Produkt bzw. Deiner Dienstleistung. Du willst Kund*innen und die, die es noch werden wollen, von Deinem Produkt oder Deiner Dienstleistung begeistern? Dann verrate Tipps und Tricks, die Dein Produkt / Deine Dienstleistung so besonders machen.

  • Agiere als Inspiration und berichte von Deinen Erfolgsgeschichten. Es geht nicht darum zu prahlen oder anderen ein negatives Gefühl zu vermitteln – ganz im Gegenteil: Deine Geschichten sollen Deine Community anspornen, dass Du es ihnen gleichtust.

  • Stelle Dein Produkt genauer vor und kreiere einfache Tutorials rund um Dein Produkt. Instagram-Reels bieten sich hierfür beispielsweise perfekt an. Zeige, wie Dein Produkt in der Anwendung aussieht.

  • Wie sieht eigentlich Deine Zukunft aus? Deine Community wird Dir von Tag zu Tag immer mehr ans Herz wachsen – und Du an deren Herzen. Warum lässt Du sie nicht an Deinen Gedanken teilhaben und berichtest von Deinen Zukunftsplänen. Gemeinsam Pläne schmieden macht doch immer mehr Spaß.

  • Eine große Änderung steht bevor und Du möchtest Deine Community daran teilhaben lassen? Perfekt! Ankündigungen sind einer der größten Aufmerksamkeitsgeneratoren. Verpacke Deine Ankündigung gekonnt in einem Post und informiere gleichzeitig Deine Follower*innen über Neuigkeiten.

  • Erstelle Community-Aktionen! Beziehe Deine Follower*innen gezielt in Deine Posts mit ein – beispielsweise in Form von Challenges – und stärke so nicht nur das Gemeinschaftsgefühl, sondern kurble die Interaktion an.

  • Sprüche und Lebensweisheiten gibt es zuhauf auf Instagram. Und dies nicht von ungefähr: Schließlich eröffnen sie den Follower*innen neue Perspektiven und lassen einen Blick in den Kopf des Profilinhabers erhaschen. Entweder Du formulierst eigenständig Sprüche und setzt diese mit Hilfe des Designers Deines Vertrauens ins Layout (solltest Du keinen haben, dann ist Canva eine sehr gute Alternative) oder Du recherchierst auf Instagram. Die Repost-App ist dafür Dein Freund. Vergiss beim Teilen jedoch nicht den Urheber klar und eindeutig anzugeben!

  • Erstelle Infografiken und vermittle so eine Thematik Deiner Nische auf visuelle Art und Weise. Infografiken – vor allem wenn sie anschaulich gestaltet sind – werden auch gerne gespeichert und in den Storys geteilt.

Quote Icon
Vergiss beim Teilen von Beiträgen jedoch nicht den Urheber klar und eindeutig anzugeben!
  • Ein besonderes Event steht an? Dein nächster Produkt-Launch steht in den Startlöchern? Oder ist es etwa nur noch eine Woche bevor Du in den Urlaub fährst? Erstell einen Countdown-Post, um Deine Follower*innen auf das anstehende Highlight hinzuweisen.

  • Erhältst Du auch häufig Fragen in den DMs oder Kommentaren? Dann mache Dir diese zu Nutze und erstelle einen FAQ-Post mit den häufigsten Fragen. Teile den Post dann in Deiner Story und packe diese in ein Highlight, sodass die Antworten jederzeit zu sehen sind.

  • Du hast Feedback von Kund*innen zu Deinem Produkt oder Deiner Dienstleistung erhalten? Dann teile das Feedback in einem Post und stelle so Deine Expertise inkl. Kund*innenzufriedenheit in den Vordergrund.

  • Erstelle eine TOP 10 zu einem Thema Deiner Branche. Solche Posts werden gerne abgespeichert, was sich wiederum positiv auf den Instagram-Algorithmus auswirkt.

  • #throwbackthursday lässt grüßen. Heute vor 10 Jahren hast Du die Firma gegründet? Vielleicht hast Du auch beim Aufräumen des Lagers witzige Fotos mit noch witzigeren Frisuren entdeckt. Fotografiere ruhig alte Erinnerungsstücke bzw. reposte sie. Es zeigt, dass Du schon lange dabei bist. Außerdem gibt es so bestimmt einiges für Deine Follower*innen zu lachen. Und was gibt es sympathischeres, als einen erfolgreichen Unternehmer*innen, der immer noch über sich selbst lachen kann?

  • Ab und an solltest Du auf jeden Fall auch mal ein Selfie raushauen. JA!!! Wir sind schließlich bei Instagram! Aber vergiss dabei nicht, dass die Caption trotzdem eine Aussage inkl. Mehrwert haben sollte.

  • Erstelle eine Ideensammlung. Überlege Dir ein Thema aus Deiner Nische und erstelle einen Post mit ganz vielen Ideen dazu (mind. 15 Stück). Deine Community wird es Dir nicht nur mit einem Like, sondern mit vielen Saves danken.

  • Erstelle eine Pro/Contra-Liste und stelle so Deinen Standpunkt zu einem bestimmten Thema in den Fokus.

  • Auch auf Instagram solltest Du Karma nicht vergessen. Sprich deshalb in regelmäßigen Abständen unbedingt auch Empfehlungen auf Instagram aus. Welchen Account lohnt es zu folgen? Welche Podcasts hörst Du? Ganz nebenbei bekommen die angepriesenen Accounts das über die Verlinkung natürlich mit und vielleicht ergibt sich ja hier wiederum der eine oder andere wichtige Kontakt. Diese Art von Posts empfiehlt sich außerdem für die Instagram-Storys.

  • Werde nahbar und berichte von persönlichen Geschichten. Hierbei meinen wir natürlich nicht, dass Du Deine intimsten Geheimnisse im Internet preisgeben solltest. Vielmehr geht es darum, Dein Storytelling mit Emotionen zu bestücken. Lass Deinen Gedanken freien Lauf und berichte Deiner Community davon, wie es aktuell in Dir aussieht. Du kannst natürlich auch auf vergangene Geschichten zurückgreifen. Du musst Dich jedoch immer mit dem wohlfühlen, was Du teilen möchtest.

  • Lerne Deine Community besser kennen und erstelle Posts, die gezielt zum Austausch konzipiert wurden. Frage sie beispielsweise nach Ihrem Lieblingsfilm, -essen, -getränk oder -buch und tausche Dich mit ihnen aus.

Wir hoffen, dass wir Dir mit unseren 20 Ideen etwas weiterhelfen konnten. Hast Du heute schon gepostet? Wenn ja, was denn? Kommentiere gerne unseren Beitrag und verlinke Deinen Post.

[Unbezahlte Werbung, da externe Verlinkung]

In 7 Schritten zu einer aktiven Instagram-Community
Erfahre, wie Du in 3 Schritten vom Anfänger zum Instagram-Profi wirst. Lerne kostenlos unsere Strategien, die Du selbst sofort anwenden kannst inkl. zahlreicher Beispiele.
Jetzt lesen
Pfeil nach rechts
0 Kommentare zu

Was soll ich heute posten? 20 Ideen für Deine nächsten Instagram-Posts

Hinterlasse einen Kommentar