influencer_marketing_wann_sollte_ich_als_unternehmen_mit_influencern_arbeiten_desktop
influencer_marketing_wann_sollte_ich_als_unternehmen_mit_influencern_arbeiten_mobile

Influencer-Marketing: Wann sollte ich damit starten?

Blog

Influencer-Marketing: Wann sollte ich damit starten?

Wann sollte ich als Unternehmen mit Influencern arbeiten? Oder anders gefragt: Influencer-Marketing um jeden Preis?

Influencer-Marketing – was hat es damit auf sich?

Der Begriff Influencer ist in der Social Media Welt und im Marketing aktuell in aller Munde. Er beschreibt Personen mit einer starken Präsenz und einer hohen Reichweite in der digitalen Welt, die aufgrund dessen für Werbe- und Marketingmaßnahmen von Unternehmen in Frage kommen und eben von diesen für diese gebucht werden. Hierbei werden sie als Meinungsführer*innen angesehen, die sich meistens nicht auf eine spezielle Social Media-Plattform reduzieren lassen, sondern auf mehreren Kanälen ihren Content verbreiten.

Das sogenannte Influencer-Marketing, also das Einbinden von Influencern in die Markenkommunikation eines Unternehmens, wird für mehr und mehr Unternehmen immer bedeutsamer. Dies scheint auch einleuchtend – hindern beispielsweise immer mehr AdBlocker sie daran, ihre Zielgruppe über klassische Kanäle zu erreichen. Es müssen also somit neue Wege gefunden werden, um Aufmerksamkeit zu generieren. Des Weiteren wirken Empfehlungen eines Influencers wie die eines Freundes – also glaubwürdiger und authentischer als die klassischer Werbung.

influencer_marketing_wann_sollte_ich_als_unternehmen_mit_influencern_arbeiten_1

Influencer als erfolgreiche Marketing-Strategie

Auch die About You Awards, die jährlich die erfolgreichsten und somit einflussreichsten Influencer Deutschlands in 7 Kategorien, (z.B. Fashion, Beauty, Lifestyle und Fitness) auszeichnen, weisen auf die Relevanz dieser Persönlichkeiten hin. Immer mehr Marken und Unternehmen nutzen die Influencer-Reichweite strategisch für ihre Marketingstrategien.

Doch: Wann ist es für Unternehmen lohnenswert mit einflussreichen Social Media-Persönlichkeiten zusammen zu arbeiten? Außerdem: Welche Dinge sollten hierbei beachtet werden und welche potentiellen Risiken kann solch eine Kooperation mit sich bringen kann.

Diese Vorteile hat Influencer-Marketing

Da Influencer über eine hohe Reichweite in Form von Followern verfügen, ist ein weiterer Vorteil einer Kooperation, dass das Unternehmen die Plattform des Influencers ebenfalls indirekt nutzt, um seine eigene Community zu stärken und neue Follower zu generieren. Auch Verkaufszahlen bestätigen, dass es sich lohnt über Influencer-Marketing nachzudenken, denn rund 50% der 14-19 Jährigen haben bereits ein Produkt von ihrem abonnierten Influencer erworben. Außerdem kann Influencer-Marketing aufgrund von Backlinks das Suchmaschinenranking (SEO) erhöhen, was für jedes Unternehmen, das sich online souverän positionieren möchte, von wichtiger Bedeutung ist.

Quote Icon
Rund 50% der 14-19 Jährigen haben bereits ein Produkt von ihrem abonnierten Influencer erworben.

Fragen, die Du Dir unbedingt stellen solltest

Die Auswahl eines potenziellen Influencers für das eigene Unternehmen sollte jedoch mit Bedacht getroffen werden und man sollte sich im Vorhinein unbedingt mit folgenden Fragen auseinandersetzen:

  • Passt der Influencer zum Unternehmen/Produkt?

  • Vertritt er die Werte des Unternehmens?

  • Ist sein Publikum / Sind seine Follower die geeignete Zielgruppe?

  • Ist der Hauptkanal des Influencers geeignet, um die passende Zielgruppe zu erreichen?

Media Kit

Hierbei ist es besonders wichtig, bei dem auserwählten Influencer ein Media Kit zu erfragen. In diesem findet man – ist es vollständig aufbereitet – alle wichtigen Kennzahl rund um den Influencer, z.B. die Followerzahlen aller relevanten Kanäle, die Zugriffszahlen auf den Blog, eine kurze Bio usw. Außerdem von großer Bedeutung: Klare Absprachen und Verträge

Was erwartet Ihr als Unternehmen vom Influencer? Welche Bezahlung erhält er für seine Arbeit? Es ist überaus wichtig, dass beide Seiten bereits zu Beginn der Zusammenarbeit ihre Wünsche und Bedingungen definieren. Diese gilt es bestenfalls in einem Vertrag oder zumindest in Form von Auftrag und Auftragsbestätigung festzuhalten. Denn ja: Ein Influencer ist nichts anderes als ein Dienstleister – zu vergleichen mit Webdesignern, Grafikern oder Social Media Managern.

Wie Du Storys nutzt, um stärker als Expert*in Deiner Branche wahrgenommen zu werden.
Hol Dir die Formeln für 0 Euro
Pfeil nach rechts
Christine und Karina schmiegen sich aneinander
Ein Herz-Icon
Ein Krone-Icon

Was bekommt eigentlich so ein Influencer?

Auch wenn dies vielen Unternehmen gar nicht klar ist! Influencer arbeiten (ja, Fotos machen und Texte schreiben ist Arbeit!) normalerweise nicht unbezahlt. Sie verdienen durch Kooperationen Geld, weshalb Unternehmen auch bereit sein müssen, für die Dienste zu zahlen. Es gibt hier natürlich keinen Fixpreis. Laut einer Studie verdient etwa ein Drittel aller Influencer weniger als 500 Dollar pro Post. Die Gage richtet sich nach der Follower*innenzahl und in manchen Fällen auch nach dem Engagement, also die Reaktionen der Fans in Form von Kommentaren und Likes. Geld spielt laut einer Umfrage auch nicht die entscheidende Rolle für Influencer einer Kooperation zu zusagen.

Influencer für ihren Teil achten – sollten sie seriös arbeiten – vor allem darauf, ob ein Unternehmen/Produkt zu ihnen passt. Denn in der Social Media Welt dreht sich vieles um Glaubwürdigkeit, was Werbemaßnahmen in sozialen Netzwerken von klassischer Werbung erheblich unterscheidet. Ein Vegan-Influencer würde wahrscheinlich auch bei einer sehr hohen Summe wohl keinen Werbedeal mit einer Chicken Wings-Kette eingehen, um ihre Follower*innen nicht zu verärgern.

influencer_marketing_wann_sollte_ich_als_unternehmen_mit_influencern_arbeiten_3

Unser Fazit

Die Vorteile haben wir bereits hervorgehoben. Nichtsdestotrotz stehen Influencer und das damit verbundene Influencer Marketing oftmals in der Kritik. Die Presse und vereinzelt auch einige Influencer selbst zweifeln die Authentizität vieler Influencer an. Sie behaupten beispielsweise, dass Geld die einzige Motivation ist und dass zahlreiche Negativ-Beispiele sich jeder nur eintreffenden Kooperation hingeben würden. Umso wichtiger ist es für ein Unternehmen also bewusst zu entscheiden, mit wem es zusammen arbeiten möchte und ob durch die Kooperation nicht eventuell das Unternehmen Schaden erfährt bzw. die Glaubwürdigkeit sinken könnte.

Unser Fazit hierzu lautet, dass Influencer Marketing eine lohnenswerte und innovative Marketingstrategie darstellt, die neuen Schwung in eine Kampagne bringen, eine geeignete Zielgruppe durch eine fast schon freundschaftliche Art erreichen und die Reichweite eines Unternehmens erhöhen kann. Die Wahl des Influencers spielt dabei jedoch eine essentielle Rolle.

Was sind Influencer?

Influencer sind Personen in der digitalen Welt mit einer starken Präsenz sowie einer hohen Reichweite und die aufgrund dessen für Werbe- und Marketingmaßnahmen für Unternehmen interessant sind.

Was hat es mit Influencer Marketing auf sich?

Influencer Marketing beschreibt eine Marketingform, die für immer mehr Unternehmen bedeutsamer wird. Im Grunde steht hier das das Zusammenarbeiten und Einbinden von Influencern in die Markenkommunikation eines Unternehmens im Vordergrund.

Lohnt sich Influencer Marketing auch für mein Business?

Influencer Marketing stellt eine lohnenswerte Marketingstrategie dar, die neuen Schwung in eine Kampagne bringen, die eine geeignete Zielgruppe durch eine fast schon freundschaftliche Art erreichen und die die Reichweite und Aufmerksamkeit eines Unternehmens erhöhen kann. Die Wahl des Influencer spielt jedoch eine essentielle Rolle und eine Zusammenarbeit kann häufig sehr zeit- und kostenintensiv sein.

Lerne, wie Du zuverlässig genau jene Kund*innen über Instagram gewinnst, die wirklich zu Dir passen.
Unverbindliche Warteliste
Pfeil nach rechts
warteliste-story-2-success

Der Blog für alle, die mit Instagram Kund*innen gewinnen wollen

Klick Dich durch unseren Blog. Wir veröffentlichen wöchentlich Blogartikel oder YouTube-Videos, die Deine Sichtbarkeit auf Instagram erhöhen und Dir konstant neue Kund*innenanfragen ins Postfach spülen.
Thumbnail zum Artikel Instagram-Storys für Angsthasen – Schritt für Schritt mehr Sichtbarkeit
Oct 14

Instagram-Storys für Angsthasen – Schritt für Schritt mehr Sichtbarkeit

Instagram-Storys für Angsthasen – Schritt für Schritt mehr Sichtbarkeit. So wirst Du Profi, auch wenn Du Dich noch nicht traust!

Jetzt lesen
Thumbnail zum Artikel Ring the alarm! 5 Tipps für mehr Sicherheit auf Instagram
Dec 07

Ring the alarm! 5 Tipps für mehr Sicherheit auf Instagram

Auf Instagram gibt es mit Hackern und Fake-Accounts einige Gefahren. Hier unsere Tipps für mehr Sicherheit auf Instagram.

Jetzt lesen
Thumbnail zum Artikel Was soll ich heute posten? 20 Ideen für Deine nächsten Instagram-Posts
Feb 05

Was soll ich heute posten? 20 Ideen für Deine nächsten Instagram-Posts

Wir haben eine Liste zusammengestellt, die Dir dabei hilft, neue Ideen für Deine nächsten Instagram-Posts zu entwickeln.

Jetzt lesen
Thumbnail zum Artikel What’s your story? In 5 Schritten zu einem gelungenen Start auf Instagram
Feb 05

What’s your story? In 5 Schritten zu einem gelungenen Start auf Instagram

What’s your story? In 5 Schritten zu einem gelungenen Start auf Instagram – wir zeigen Dir, wie es geht.

Jetzt lesen
Thumbnail zum Artikel Influencer-Marketing: Wann sollte ich damit starten?
May 09

Influencer-Marketing: Wann sollte ich damit starten?

Wann sollte ich als Unternehmen mit Influencern arbeiten? Oder anders gefragt: Influencer-Marketing um jeden Preis?

Jetzt lesen
Thumbnail zum Artikel 18 Quick Tipps – So sparst Du wertvolle Zeit bei Deinem Instagram
Jun 05

18 Quick Tipps – So sparst Du wertvolle Zeit bei Deinem Instagram

Zeit sparen ist eines der großen Themen, die uns immer wieder in Coachings begegnen. Es folgen 18 Quick Tipps dazu.

Jetzt lesen
Thumbnail zum Artikel Mehrere Links in Instagram-Bio – Verzichte auf Linktree!
Jul 29

Mehrere Links in Instagram-Bio – Verzichte auf Linktree!

Mehrere Links in Deiner Instagram-Bio – Verzichte dabei unbedingt auf Linktree! Erfahre im Artikel, welche Alternativen es gibt.

Jetzt lesen
Thumbnail zum Artikel Deine perfekte Instagram-Biografie gestalten | Tipps & Tricks
Feb 13

Deine perfekte Instagram-Biografie gestalten | Tipps & Tricks

Erfahre, was eine perfekte Instagram-Biografie ausmacht und wie auch Du Deine gezielt optimierst, um Kund*innen auf Anhieb zu überzeugen!

Jetzt lesen
Thumbnail zum Artikel So gewinnst Du 2022 wirklich Kund*Innen über Instagram
Jan 12

So gewinnst Du 2022 wirklich Kund*Innen über Instagram

Erfahre unsere 5 Tipps, wie auch Du gezielt – und vor allem erfolgreich – auf Instagram Kund*innen für Dein Business gewinnst.

Jetzt lesen
Thumbnail zum Artikel Eigene Brand-Gifs bei Instagram: So nutzt Du sie für Dein Business!
Aug 26

Eigene Brand-Gifs bei Instagram: So nutzt Du sie für Dein Business!

Brand-Gifs bei Instagram: Eine besonders spannende Art Deine Marke bekannter zu machen. So nutzt Du Gifs strategisch!

Jetzt lesen
0 Kommentare zu

Influencer-Marketing: Wann sollte ich damit starten?

Hinterlasse einen Kommentar